Känguru-Box

Beim LiveBasteln gestern Abend auf Instagram habe ich diese Känguru-Box gemacht. Ich weiß nicht, wie diese Box genau heißt, ich habe sie so genannt, weil mich die abstehenden Seitenteile irgendwie an einen Känguru-Beutel erinnern. Die Box ist schnell gemacht und bietet wirklich viel Platz.

Du benötigst folgende Materialien:

  • Farbkarton 21×29 cm
  • Designpapier 2x 6,6×14,6 cm
  • Dekoband
  • Dekoration

Falze den Farbkarton an der langen Seite bei 7/14/21/28 cm; die kurze Seite bei 6 cm. Schneide diesen kleinen Bereich bis zur Querfalz als Klebelaschen/Boden ein. Falze bei dem ersten und dritten Teil ein X ein und im oberen Bereich des X noch eine Falz von oben nach unten. Klebe die Box zusammen, achte darauf, dass der untere Teil des X nach außen, den oberen Teil nach innen.

Wie genau es geht, kannst Du hier im IGTV ansehen.

Kreisdeckelbox

Beim LiveBasteln auf Instagram habe ich diese Box mit einem Deckel aus vier Kreisen gemacht. Sie ist super schnell gemacht und kann individuell für alle Anlässe verwendet werden.

An Material wird Folgendes benötigt:

  • Designapier 12,7×12,7 cm und 12,5×12,5 cm
  • Farbkarton 4 Kreise 3″ (7,6 cm) – evtl. in zwei Farben
  • Dekoration

Falze beide Designpapier rundum bei 2,5 cm und klebe sie zu einer Box zusammen. Die Kreise werden bei 3,8 cm gefalzt und bei 5,7 cm abgeschnitten. Klebe sie in die Innenseite der größeren Box, danach klebe die kleinere Box innen ein, so sind die Kreisklebeflächen verdeckt.

Wie genau es funktioniert kannst Du hier im IGTV ansehen.

Nach einer Anleitung von Stempel-Hoffnung.

Triangelbox

Gestern Abend war wieder LiveBasteln bei Instagram. Ich habe eine Triangelbox gebastelt. Eine schnell gemachte Box, die durch ihren Verschluss ins Auge fällt.

Benötigt wird ein Farbkarton in den Maßen 28×15,8 cm. Dieser wird an der langen Seite bei 8/10/18/20 cm gefalzt, an der kurzen Seite bei 1,9/3,9/11,9/13,9 cm. Beim Zuschneiden der Klebelaschen ist zu beachten dass diese nur im mittleren Teil benötigt werden. Bei den beiden äußeren Teilen brauchst Du nur eine Lasche (von den zweien), damit diese in die Box zum Verschließen gesteckt werden können. Hier muss beachtet werden, dass der Deckel auf der linken Seite diese Lasche oben hat, der Deckel rechts unten. Die Deckelteile müssen in der Mitte noch diagonal gefalzt werden.

Achtung: Wer das Video das erste Mal anschaut, sollte es erst einmal zumindest bis zu dem Teil anschauen, an dem die Deckel gefalzt werden. Mir ist leider ein Denkfehler beim LiveBasteln unterlaufen, die erste Falz ist falsch. Ich habe es dann aber korrigiert.

Das Video kannst Du hier bei IGTV noch einmal genau ansehen, wie die Box gemacht wird.

Dreieckbox

Gestern bei LiveBasteln habe ich diese Dreieckbox gezeigt. Sie ist super schnell gemacht. Ich habe die Größe angepasst und es passt eine Geschenkkarte in Kreditkartengröße hinein. Sie bietet dennoch reichlich Platz, um auch noch eine süße Leckerei mit hineinzupacken.

Du benötigst Folgendes:

  • Farbkarton 24,8×19,3 cm
  • Designpapier 3x 8,7×6 cm // 2x 8,7×4 cm
  • Dekoband ca. 40 cm

Falze die lange Seite bei 4,4/10,8/18,4 cm; die kurze Seite bei 5,1/14,2 cm.
Schneide wie folgt die Box aus:

Bei den 3″ (7,6 cm) breiten Stücken wird die Mitte markiert und zu den Außenlinien Falzlinien gezogen, so dass ein Dreieck entsteht. Nun falze alle Falzlinien nach. Klebe das Designpapier ein und füge das Dekoband mit ein. Nun klebe die Box zusammen. Geklebt wird die Box nur an den vorderen Dreiecken.

Wie genau es funktioniert, kannst Du bei IGTV noch einmal anschauen. Klick hier!

Diagonalbox

Wer kennt es derzeit nicht auch – rissige und trockene Hände vom vielen Händewaschen und Desinfizieren. Warum denn nicht mal eine hübsch verpackte Handcreme verschenken? Ich habe die tolle Diagonalbox dafür gemacht. Das Raffinierte an der Box ist der diagonale Verschluss.

Für die Box benötigst du:

  • Farbkarton 16,5 x 18 cm
  • Designpapier 4 Stück 10,4 x 3 cm / 2 Stück 10,4 x 2 cm
  • Magnete
  • Dekoband

Falze den Farbkarton an der kurzen Seite bei 2,5 cm / 6 cm / 9,5 cm / 13
und an der langen Seite auf jeder Seite bei 3,5 cm

An dem schmalsten der Falzbereiche schneide jeweils die 3,5 cm Falzlinie bis zur zweiten Querlinie ein und von der zweiten Querlinie eine Klebelasche. Drehe das ganze um und schneide auch hier Klebelaschen. In den zwei mittigen Bereichen ziehe Falzlinien quer in die 3,5 cm breiten Streifen und schneide mit einem kleine Rand zur Falzlinie den Farbkarton weg.
Wenn du magst, runde die Ecken bei dem schmalem 2,5 cm-Bereich ab. Dekoriere nun mit dem Designpapier, klebe auch die Magnete mittig mit ein. Zum Schluss kannst du die Box noch nach Wunsch dekorieren.

Ich habe für die Box Flamingorot und das tolle neue Designpapier ‚Jede Menge Muster‘ verwendet. Passte perfekt auch zur Tube.

Die Box habe ich entdeckt bei Bienes Stempelglück.